Gruppenarbeitsräume und -plätze

Gruppenarbeitsräume und -plätze

Die Universitätsbibliothek verfügt über mehrere Gruppenarbeitsräume und Bereiche, die für soziale Lern- und Arbeitsformen geeignet sind. Ingesamt stehen 82 Arbeitsplätze für Gruppenarbeiten bereit.

Zentralbibliothek

In der Eingangsebene steht ein multifunktionaler Lernraum mit insgesamt 52 Arbeitsplätzen zur Verfügung. Die Tischgruppen und Lernkojen können je nach Bedarf für Einzel- und Gruppenarbeiten genutzt werden. Mit Rücksicht auf andere Anwesende ist ein gedämpfter Lautstärkepegel erwünscht.

Lernraum Zentralbibliothek
Lernkojen und Gruppenarbeitsplätze im neuen Lernraum

Richtlinien zur Nutzung des Lernraumes

Vor dem Lernraum, unter der Lesesaaltreppe, bietet eine weitere Lernkoje Platz für bis zu 6 Personen.

Im Foyer stehen zwei Stehtische, die sowohl für Pausen als auch für Arbeitstreffen genutzt werden können.

Arbeitsbereich bei den Garderoben

In der Library Lounge können sich mehrere Lerngruppen treffen. Es gibt Platz für ungefähr 30 Personen. Mit Rücksicht auf andere Anwesende ist ein gedämpfter Lautstärkepegel erwünscht.

Gruppenarbeitsräume mit Reservierung

Die Lesesäle Informatik/Mathematik und Juridicum haben jeweils einen Gruppenarbeitsraum mit acht Plätzen. Diese Räume sind mit magnetischen Whiteboards und (mobilen) Beamern ausgestattet. Nur Studierende können diese Räume belegen. Die Reservierung über die CampusCard erfolgt an den Ausleihtheken.

Gruppenarbeitsräume Juridicum und Informatik/Mathematik
Gruppenarbeitsräume Juridicum und Informatik/Mathematik