E-Mail-Nachricht

E-Mail-Nachricht

In welchen Fällen kommt Mail von der Bibliothek?

Wir senden, wenn

  • die Leihfrist bald abläuft (nicht bei Nacht- oder Wochenendausleihe)
  • eine Verlängerung widerrufen wird
  • ein vorgemerktes Buch oder eine Fernleihbestellung zur Abholung bereit liegt
  • wir eine Rückfrage/Anmerkung zu einer Fernleihbestellung haben
  • eine Vormerkung nicht durchgeführt werden kann
  • ein Konto gesperrt wird

Die E-Mail-Benachrichtigung ist eine Serviceleistung ohne Gewähr! Die Bibliothek kann die sichere Zustellung der Nachrichten nicht garantieren. Es gelten stets die Leihfristen sowie der Status der Bestellungen/Vormerkungen wie im InfoGuide-Bibliothekskonto angegeben!

Wie komme ich an meine Mails? (Studierende)

Die E-Mail-Benachrichtigungen der Bibliothek gehen ausschließlich an die universitäre Mailadresse, z.B. muster36@ads.uni-passau.de. Verwechseln Sie die universitären Mails nicht mit den Stud.IP internen Nachrichten! Ihre universitäre Mailadresse finden Sie in den Immatrikulationsunterlagen.

Zugriff auf Ihre E-Mails

https://email.uni-passau.de/. Anmeldung mit ZIM-Kennung, wie Stud.IP.

Empfehlung: in ihrem Uni-Mail-Account können Sie eine ständige Weiterleitung an eine beliebige E-Mail-Adresse einrichten.

Mails für Mitarbeiter/Innen der Universität

Für Mitarbeiter/Innen der Universität gehen die Mails an die Uni-Mailadresse.

Mails für Schüler und andere externe Benutzer der Universitätsbibliothek

Die Mails gehen an die bei der Benutzerausweiserstellung angegebene Mail-Adresse. Einsehbar im Infoguide-Bibliothekskonto unter "Konto/Benutzerdaten". Änderungswünsche können an die Informationsstellen gerichtet werden.