Meldung

Carl Friedrich von Siemens Stiftung fördert die Universitätsbibliothek

Die Carl Friedrich von Siemens Stiftung setzt die 2013 begonnene Förderung der Universitätsbibliothek Passau fort und stellt für das Geschäftsjahr 2015/2016 Fördermittel in Höhe von 200.000 Euro zur Verfügung. Diese sollen dem Ausbau des Literaturbestands in den Geistes-, Sozial-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften zugutekommen. Die Gesamtförderung durch die Stiftung beläuft sich damit auf 800.000 Euro.

Bildhinweis: Mehr Lesestoff fürs Studium: Die Universitätsbibliothek nutzt die Förderung für die Anschaffung neuer Fachliteratur. Foto: Universität Passau
Bildhinweis: Mehr Lesestoff fürs Studium: Die Universitätsbibliothek nutzt die Förderung für die Anschaffung neuer Fachliteratur. Foto: Universität Passau

Dank dieser großzügigen Zuwendung kann die Bibliothek den Bestand an aktueller Fachliteratur angemessen ergänzen und damit Forschung und Lehre weiter unterstützen. Die aus diesen Fördermitteln erworbenen Bücher stehen als Freihand- oder ausleihbare Exemplare allen Nutzern der Bibliothek zur Verfügung.

Die Carl Friedrich von Siemens Stiftung ist eine unabhängige Einrichtung zur Förderung der Wissenschaften. Seit 1960 führt die Stiftung ein umfangreiches wissenschaftliches Programm in ihrem Haus in München-Nymphenburg durch, vergibt Fellowships an herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und unterstützt die Universitätsbibliotheken in Deutschland mit Fördermitteln für die Beschaffung dringend benötigter wissenschaftlicher Literatur.

Katrina Jordan | 10.07.2015