Umfrage

Umfrage

Starke Zustimmung zu Nachtausleihe und Wochenendausleihe der Universitätsbibliothek Passau

Ergebnisse der Online-Umfrage vom 13.6. bis 6.7.2008

Ziel der Umfrage:

Die Universitätsbibliothek versteht sich als Serviceeinrichtung, die flexibel auf Kundenbedürfnisse reagiert. Ziel der Umfrage war es, einen möglichen Optimierungsbedarf im Hinblick auf Ausleihmöglichkeiten aus dem Präsenzbestand der Lesesäle zu ermitteln.

Beteiligung

Insgesamt wurden 1591 Fragebogen abgegeben. 1559 davon waren von Studierenden ausgefüllt. Bezogen auf 8141 Studierende im Sommersemester bedeutet das eine Beteiligung von ca. 19,15%.

Antworten

Die Ergebnisse zu allen Fragen finden Sie in der Ergebnisliste (PDF, 5 Seiten, 25KB).

Auswertung

Folgende Erkenntnisse hält die UB Passau für besonders wesentlich:
Nur 8,55 % der Befragten sind dafür, die Wochenendausleihe abzuschaffen. Ein ähnlich geringer Prozentsatz, nämlich 8,05%, ist für die Abschaffung der Nachtausleihe (Frage 1 und 3). Das bedeutet, dass die ganz überwiegende Mehrzahl der Befragten sowohl auf die Wochenendausleihe als auch auf die Nachtausleihe nicht verzichten möchte. Die Nachtausleihe sollte nach der Meinung von fast 70 % der Befragten früher beginnen (Frage 3).

Fazit

Die Ausleihmöglichkeiten über das Wochenende und über Nacht sind beizubehalten bzw. auszuweiten. Der Beginn der Nachtausleihe wird, dem Wunsch der Benutzer entsprechend, vorgezogen.

Dank

Die UB Passau bedankt sich sehr für die rege Umfrage-Beteiligung!

Passau, Juli 2008