Elektron. Zeitschriften-Bibliothek

Elektron. Zeitschriften-Bibliothek

Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) verzeichnet über 100.000 Zeitschriften, die ihre Inhalte im Volltext anbieten.

Ampelsymbole signalisieren die Zugriffsmöglichkeit:

Grünes Ampelsymbol

Grüne Ampel = Der Volltext der Zeitschrift ist frei zugänglich

Gelbes Ampelsymbol

Gelbe Ampel = Der Volltext ist lizenziert und im Passauer Uni-Netz frei zugänglich. Bei diesen Zeitschriften befindet sich neben dem gelben Punkt ein sogenanntes "Readme", hinter dem sich z.T. lokale zeitschriftenspezifische Informationen verbergen.

Gelb-rotes Ampelsymbol

Gelb-Rote Ampel = Für die Zeitschrift ist keine fortlaufende Lizenz vorhanden. Daher ist nur ein Teil der erschienenen Jahrgänge im Volltext zugänglich.

Rotes Ampelsymbol

Rote Ampel = Die Zeitschrift ist nicht abonniert und daher nicht im Volltext nutzbar. In der Regel sind aber Inhaltsverzeichnisse und oft auch Abstracts oder Probeartikel kostenlos verfügbar. Teilweise könnten Artikel dieser Zeitschriften über Pay-per-View kostenpflichtig abgerufen werden.

Zugriff auf die von der Uni-Bibliothek lizenzierten elektronischen Zeitschriften (gelbe oder gelb-rote Ampel) haben alle Rechner die per Kabel oder WLAN mit dem Uni-Netz verbunden sind. Studierende und Universitätsbedienstete können auch von außerhalb zugreifen, s.  Externer Zugang

Lizenzbedingungen:

Bitte beachten Sie die Lizenzbedingungen der Verlage!

  • Der Zugriff ist ausschließlich Angehörigen der Universität Passau gestattet.
  • Systematischer Download von Artikeln oder Suchresultaten ist untersagt. Ebenfalls untersagt ist das systematische Ausdrucken oder Abspeichern eines kompletten Zeitschriftenheftes.
  • Volltexte einzelner Artikel dürfen nur zum persönlichen Gebrauch und zu Forschungszwecken und nicht zu kommerziellen Zwecken ausgedruckt oder gespeichert werden.
  • Aufsätze dürfen weder elektronisch noch in gedruckter Form an nicht autorisierte Dritte weitergegeben werden. In Einzelfällen sind Ausnahmen zu Lehrzwecken zulässig.
  • Zusammenstellungen von Aufsätzen (Anthologien) für autorisierte Benutzer in elektronischer und gedruckter Form sind zu Lehrzwecken (Seminare) zulässig.
  • Die elektronischen Depots müssen nach dem Ende des Kurses gelöscht werden. Die Weitergabe an nicht autorisierte Dritte ist nicht zulässig.

Kontakt
Falls Sie Fragen zur Elektronischen Zeitschriftenbibliothek haben, wenden Sie sich bitte an  Pia Weitl, Tel. 0851/509-1636

Zugangs- oder Rechercheprobleme?
Nutzen Sie das Kontaktformular 'Nachricht an die Bibliothek' und schildern Sie uns Ihr Problem.
 

Zugangs- und Nutzungshinweise für elektronische Zeitschriften mit Nationallizenz

Allgemeines

Um die Versorgung mit elektronischer Fachinformation an deutschen Hochschulen, Forschungseinrichtungen und wissenschaftlichen Bibliotheken nachhaltig zu verbessern, finanziert die Deutsche Forschungsgemeinschaft seit 2004 den Erwerb von Nationallizenzen. Derzeit haben acht Einrichtungen bundesweit geltende Lizenzvereinbarungen mit Fachgesellschaften, Verlagen und anderen Informationsanbietern abgeschlossen. Diese acht Institutionen sind auch Ansprechpartner für die Bereitstellung der Daten. Weitere Informationen zu den Nationallizenzen finden Sie unter www.nationallizenzen.de

Elektronische Zeitschriften mit Nationallizenz werden in der EZB angezeigt Deutsche Nationallizenzen in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek
Der Zugang zu den angebotenen Zeitschriftenjahrgängen ist im Netz Ihrer Einrichtung freigeschaltet. Bei Zugriffsproblemen wenden Sie sich bitte an Ihre Bibliothek

Zugangs- und Nutzungshinweise für einzelne Zeitschriftentitel

WISU - Das Wirtschaftsstudium

Teilnehmer des Passauer Uni-Netzes können auf die Volltexte von WISU zugreifen. Kundennr. und PIN-Nr. sind erforderlich und auf unserer Passwortseite nachzulesen. (Zugang nur für Teilnehmer des Passauer Uni-Netzes).