Meldung

Verbesserung des Brandschutzes im Bücherturm

Eingeschränkte Nutzung des Bücherturms ab 17. Mai

Bücherturm Zentralbibliothek

Das Staatliche Bauamt Passau überprüft derzeit in Zusammenarbeit mit der Universität Passau die Brandschutzkonzepte der Universitätsgebäude. Gemäß den aktuellen Vorschriften der Bayerischen Bauordnung (BayBO) werden die Konzepte schrittweise aktualisiert und die Gebäude der Universität auf mögliche Mängel überprüft.

Um den Vorschriften der BayBO gerecht zu werden, sind Baumaßnahmen im Bücherturm erforderlich: Ein zweiter Fluchtweg aus dem Bücherturm soll den Bibliotheksnutzerinnen und -nutzern ermöglichen, im Brandfall schnellstmöglich die Bibliothek verlassen zu können. Die dafür vorgesehenen Baumaßnahmen werden in der vorlesungsfreien Zeit ab Mitte Juli 2016 umgesetzt.

Bis zur Fertigstellung des zweiten Fluchtweges ist der Bücherturm daher aus Sicherheitsgründen ab 17. Mai 2016 nur noch eingeschränkt nutzbar:

Öffnungszeiten  Bücherturm
Montag bis Freitag:           9 bis 19 Uhr
Samstag und Sonntag:     9 bis 16 Uhr

Während der Öffnungszeiten darf der Bücherturm nur noch zur Entnahme oder zum Zurückstellen der entnommenen Bücher betreten werden.

Um diese Einschränkungen auszugleichen, werden die Ausleihbestimmungen für die Nachtausleihe gelockert, d.h. Sie können Bücher aus dem Bücherturm montags bis donnerstags bereits ab 18 Uhr ausleihen.

Eine speziell geschulte Feuerwacht wird auf die Einhaltung der Brandschutz­bestimmungen achten, um die Nutzung des Bücherturms unter den nötigen Sicherheitsbedingungen gewährleisten zu können.

Maria Hochecker | 20.05.2016