Meldung

Teilschließung des Lesesaals Nikolakloster vom 17.-30. September 2018



Der Lesesaal Nikolakloster wird wegen lärmintensiver Rohrsanierungsarbeiten vom 17. bis 30. September nur eingeschränkt geöffnet und nutzbar sein. Das Untergeschoss des Lesesaals bleibt während der gesamten Bauzeit für die Nutzerinnen und Nutzer geschlossen. Bücher aus diesem Geschoss können an der Ausleihtheke bestellt, am Folgetag abgeholt und für drei Tage entliehen werden. Die Bücher aus den beiden anderen Stockwerken können während der Öffnungszeiten selbst entnommen und ebenfalls für drei Tage entliehen werden.

Die wichtigste Literatur für die Hausarbeiten im Fach Jura wird vorübergehend im Lesesaal Juridicum aufgestellt und steht dort ab Samstag, den 15. September, als Semesterapparat zur Verfügung. Eine Liste der ins Juridicum verbrachten Literatur finden Sie an der Ausleihtheke des Nikolaklosters. Bitte weichen Sie zum Arbeiten auf andere Lesesäle aus.

Veränderte Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:     9-12 Uhr
Samstag bis Sonntag: geschlossen

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Fachinformationsseite Jura und an der Ausleihtheke.

Maria Hochecker | 12.09.2018