Meldung

Neue Datenbank im Uni-Netz: The Romantic Era Redefined

Volltextdatenbank "The Romantic Era Redefined"

Freigeschaltet sind alle Rechner, die per Kabel oder WLAN mit dem Uni-Netz verbunden sind. Studierende und Universitätsbedienstete können auch von außerhalb zugreifen. Externer Zugang

Zugang "The Romantic Era Redefined" (via Datenbank-Infosystem)

Die etwa 87.000 Seiten umfassende Volltextdatenbank enthält Schriften der wichtigsten Autoren der Romantik aus Großbritannien, dem British Empire und Nordamerika.

Neben dem Schwerpunkt auf dichterischen Werken, Novellen, Kurzgeschichten und Dramen sind auch Briefe, Tagebücher, politische, philosophische, theologische und soziologische Schriften, Literaturkritik, Reden, Vorträge, Reiseberichte u.a. Literaturformen enthalten. Eine Besonderheit der Datenbank ist außerdem der hohe Anteil an Literatur der zweiten Generation der Romantik aus den Jahren 1800 – 1830.

The Romantic Ear Redefined

 

 

 

 

Konrad Meier | 19.11.2009