Meldung

Neue Datenbank im Uni-Netz: OECD i-Library

Statistikzahlen, Artikel und E-Books zu Bildungsökonomie, Bildungspolitik, Bildungsforschung, Alphabetisierung, Erwachsenenbildung

Die OECD-iLibrary enthält Statistikzahlen, Artikel und E-Books zu allen Bereichen des Bildungswesens der OECD-Staaten: Bildungsökonomie, Bildungspolitik, Bildungsforschung, Alphabetisierung, Erwachsenenbildung.

zur OECD i-Library (via Datenbank-Infosystem)

Inhalt: über 40 statistische Datenbanken der OECD Studien der OECD (thematisch sortiert) über 20 regelmäßig erscheinende Zeitschriften und Reihen
ca. 2.000 Monographien (e-Books) und Reports der OECD, erschienen seit 1998.

Quellen:
    OECD
    International Energy Agency (IEA)
    Nuclear Energy Agency (NEA)
    OECD Development Centre
    Programme for International Student Assessment (PISA)
    International Transport Forum (ITF)

Die Datenbank ist für das Uni-Netz Passau freigeschaltet. Über den externen Zugang können Studierende und Uni-Bedienstete auch von außerhalb zugreifen.

PDF-Quick Guides und Video-Tutorials: http://www.oecd-ilibrary.org/userguide/about

 

 

 

Konrad Meier | 07.01.2016