Meldung

Neu im Uni-Netz: FIS Bildung Literaturdatenbank

FIS Bildung Literaturdatenbank

FIS Bildung Literaturdatenbank (via Datenbank-Infosystem)

Freigeschaltet sind alle Rechner, die per Kabel oder WLAN mit dem Universitätsnetz verbunden sind. Universitätsangehörige und Studierende können unter bestimmten Umständen auch von außerhalb zugreifen  Externer Zugang

Inhalt:
Über 635.000 Literaturhinweise zu allen Teilbereichen des Bildungswesens: Bildung und Erziehung, Schulpädagogik, Didaktik und Methodik einzelner Unterrichtsfächer, frühkindliche Erziehung, berufliche Bildung, Erwachsenenbildung, Sonderpädagogik, Sozialpädagogik.

Ausgewertet wurden Zeitschriften, Bücher, Sammelwerke, "Graue Materialien" u.a., überwiegend aus dem deutschsprachigen Raum.

 


Konrad Meier | 12.09.2007