Meldung

Mit Citavi im Katalog der UB/SB Passau recherchieren

Citavi und InfoGuide wieder im Takt

Der Austausch des zentralen Rechners der UB Passau erforderte ein Nachjustieren der beteiligten Komponenten. Nun wurde an den Stellschrauben gedreht und die Citavi-Recherche im Passauer Katalog ist wieder möglich.

Citavi-Recherche - InfoGuide-Recherche
Für den schnellen Standortcheck ist die Citavi-Recherche wohl geeignet, für eine ausführliche Literaturrecherche empfiehlt sich der jetzt optimierte InfoGuide. Beispielsweise ist das Eingrenzen der Treffermenge (Drill-Down) durch hinzufügen wählbarer Filter eine willkommene Unterstützung bei der Literatursuche. Bei unklaren Suchbegriffen und Schreibweisen hilft ein Blick in die Indexlisten weiter.

Titeldaten in Citavi einlesen
Aktualisiert wurde auch der Importfilter: während einer InfoGuide-Sitzung als Textdatei gespeicherte Titelangaben können in Citavi eingelesen werden. Passauer Signaturen werden mitgeliefert. Weitere Information zum Import von Titeldaten aus Bibliothekskatalogen und Datenbanken http://www.ub.uni-passau.de/citavi_import.html

ISBN-Download - ein weiteres Citavi Feature
Auch der ISBN-Download in Citavi klappt wieder: nur durch Eingabe der ISBN (International Standard Book Number) eines Werkes werden die zugehörigen Titeldaten übernommen - aus dem Passauer Katalog oder anderen Bibliothekskatalogen und einem aktuellen Buchhandelsverzeichnis.

Citavi an der Universität Passau - das großartige Literaturverwaltungsprogramm und die kostenlose Lizenz für Studierende und Universitätsbedienstete.

 


Konrad Meier | 07.08.2009