Meldung

Mehr Platz für Tasche, Jacke, Utensilien: 184 neue Tagesschließfächer im Nikolakloster

Bedienung mit Mensacard - Überziehungsgebühr ab 5 Euro

Lesesaal Nikolakloster Schließfach

Die elektronisch gesteuerte Schließfachanlage zwischen Lesesaal und Cafeteria wird mit der Mensacard bedient. Registrierung Mensacard 

Das Fach ist kostenlos und gehört tagsüber bis zur abendlichen Lesesaalschließung Ihnen.

Gegen Dauerbelegung: ist das Fach auch am darauffolgenden Tag noch belegt, ist eine Überziehungsgebühr von 5 Euro fällig. Freischaltung des Faches durch Einzahlung am Zahlautomaten.

Bei einer längeren Überziehung wird das Fach geräumt. Nach Zahlung von 20 Euro an die Zahlstelle der Universität (Innstr. 41, Zi. 217) wird der Inhalt des geräumten Faches herausgegeben und die Schließfachfunktion der Mensacard wieder aktiviert.

Bedienung der Schrankschlösser (PDF)
Schließfachordnung (PDF)

 

 

 

Konrad Meier | 08.07.2012