Meldung

Lesesaal Nikolakloster: Verkürzung der Renovierungsmaßnahmen

Schließung von 15. August bis 14. September

Wie bereits angekündigt wird der Lesesaal Nikolakloster wegen Bau- und Renovierungsarbeiten vorübergehend geschlossen. Der Zeitraum der Schließung hat sich geändert und wurde um einen Monat verkürzt. Folgender Zeitraum ist festgelegt:

15. August bis 14. September

Damit die im Lesesaal befindliche Literatur benutzt werden kann, gelten folgende Bestimmungen:

  • Sonderausleihe des Präsenzbestandes vor der Schließung:
    Die Bücher aus dem Lesesaal können ab 11. - 14. August direkt vor Ort ausgeliehen werden. Die Leihfrist endet erst nach der Öffnung des Lesesaals am 17. September.

  • Sonderausleihe während der Schließung ab 15. August per E-Mail:
    Die Bücher, die sich während der Umbaumaßnahmen im Lesesaal befinden, können Sie per E-Mail an ubinfoatuni-passau.de bestellen. Diese werden am Ausleihschalter der Zentralbibliothek bereitgestellt und können entliehen werden. Das Leihfristende ist hier ebenfalls der 17. September.

  • Semesterapparate:
    Dauer-Semesterapparate und Semesterapparate mit verlängerter Leihfrist werden während des Umbaus in der Zentralbibliothek aufgestellt und stehen im Selbstabholungsbereich zur Verfügung.

  • Juristische Literatur:
    Die wichtigste Literatur für die Prüfungs- und Abschlussarbeiten wird in den Lesesaal Juridicum gebracht und ist dort bereits ab Freitag, 8. August, zugänglich. Der restliche Bestand bleibt im Lesesaal Nikolakloster, kann aber über eine E-Mail an ubinfoatuni-passau.de direkt ins Juridicum bestellt werden.

Die im Zuge der Baumaßnahmen entstehenden Unannehmlichkeiten bitten wir zu entschuldigen. Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte per E-Mail an ubinfoatuni-passau.de.

Marius Sarmann | 06.08.2014