Meldung

Google Scholar

Mit dem Passauer Bibliothekslink direkt zum Volltext!

Logo Google Scholar

Mit der Suchmaschine Google Scholar können Sie fachübergreifend nach wissenschaftlichen Publikationen suchen. Ein großer Teil der angezeigten Treffer ist nicht frei im Internet zugänglich, dafür aber oftmals in Datenbanken und Zeitschriften enthalten, die von der Universitätsbibliothek Passau lizenziert sind.

Mit Hilfe des Passauer Bibliothekslinks (Volltext@UB Passau) wird Ihnen gleich bei der Trefferliste in Google Scholar angezeigt, ob Sie das Dokument bei uns abrufen können. Durch Klick auf den Bibliothekslink, können Sie die passenden Datenbanken direkt ansteuern oder den Treffer über den InfoGuide suchen lassen.

Wann erscheint der Bibliothekslink?
Sobald Sie sich im Uninetz befinden (z. B. in den CIP-Pools, in den Lesesälen) erkennt Google Scholar Ihre IP-Adresse und der Bibliothekslink wird automatisch angezeigt. Falls Sie von zu Hause aus arbeiten, funktioniert es ähnlich: Über den externen Zugang anmelden und erst dann zu Google Scholar gehen.

Verlassen Sie sich bei der Literaturrecherche nicht ausschließlich auf Google Scholar, sondern nutzen Sie diesen Dienst lediglich ergänzend zu unseren Angeboten.

Marius Sarmann | 08.01.2014