Meldung

Fachdatenbank PSYNDEX mit neuer Recherche-Oberfläche



Die Fachdatenbank PSYNDEX ist seit Jan. 2012 über das Portal EBSCO recherchierbar.

PSYNDEX (via Datenbank-Infosystem)

Studierende und Univ.- Bedienstete können auch von außerhalb zugreifen.

Die PSYNDEX (Kurzform für "Psychologischer Index") besteht aus den Teilen "Literature and Audiovisual Media" sowie "Tests".

Literature and Audiovisual Media enthält Nachweise und Abstracts zu deutschsprachigen Publikationen aus der Psychologie und ihren Randgebieten. Es werden über 215.000 Artikel-Nachweise aus Zeitschriften, Monographien, Beiträge aus Sammelwerken sowie Dissertationen und Reportliteratur aus Deutschland, Österreich und der Schweiz angezeigt.

Tests beinhaltet über 5800 Nachweise und Beschreibungen von in deutschsprachigen Ländern seit 1945 gebräuchlichen psychologischen Testverfahren.

SFX
Der SFX-Link in der PSYNDEX-Dokumentanzeige führt - wo möglich - zum Volltext oder zur InfoGuide-Signatur der gedruckten Zeitschrift in Lesesaal oder Magazin. Im Negativfall hilft SFX bei der Fernleihbestellung.     

Citavi
Treffer aus "PSYNDEX" können in das Literaturverwaltungsprogramm Citavi eingelesen werden, s.  http://www.ub.uni-passau.de/citavi_import.html

 

Konrad Meier | 25.01.2012