Meldung

Do, 27. April 20 Uhr: Hochschulgruppe für Feminismus und Gleichstellungspolitik lädt zur

Eröffnung der Fotoausstellung und Film „The Stamp of Loneliness“ über Transgender in Armenien am 27. April in der Universitätsbibliothek Passau, Foyer und Library Lounge

Gemeinsam mit der queeren Hochschulgruppe l.i.f.e. lädt die Hochschulgruppe fACTION Studierende und alle Interessierten herzlich zur Eröffnung der dreiwöchigen Fotoausstellung „The Stamp of Loneliness“ am 27. April ab 20 Uhr in das Foyer der Zentralbibliothek der Universität Passau (Innstraße 29) ein. Die Ausstellung zeigt 20 Fotografien der armenischen Fotografin Nazik Armenakyan von Transgender-Personen in Armenien. In den eindrücklichen Fotografien wird die Gefahrenlage insbesondere jugendlicher Transgender-Personen im Land beleuchtet, die Diskriminierung und Gewalt erfahren und häufig in der Prostitution die einzige Chance auf Anstellung finden.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, den 27. April, um 20 Uhr feierlich eröffnet.

Die Ausstellung wird bereits ab dem 24. April und bis zum 12. Mai im Foyer der Zentralbibliothek zu sehen sein und kann zu den Öffnungszeiten der Bibliothek besucht werden.

Lydia Rippl | 26.04.2017