Meldung

Carl Friedrich von Siemens Stiftung fördert die Universitätsbibliothek

Die Carl Friedrich von Siemens Stiftung nimmt die Universität Passau in ihr Programm der Bibliotheksförderung auf und unterstützt den Erwerb von Büchern durch die Universitätsbibliothek. Nach Vorgabe der Stiftung wird die Förderung auf die Philosophische, die Juristische und die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät aufgeteilt.

Mit der Förderung kann die Bibliothek ihren Bestand an aktueller Fachliteratur im Sinne einer Verbesserung der Studienbedingungen, der Forschung und der Lehre bis Ende 2014 laufend ergänzen. Angekauft werden vor allem Monographien, die als Freihand- oder ausleihbare Exemplare allen Nutzern der Bibliothek zur Verfügung stehen.

Die Carl Friedrich von Siemens Stiftung ist eine unabhängige Einrichtung zur Förderung der Wissenschaften. Seit 1960 führt die Stiftung ein umfangreiches wissenschaftliches Programm in ihrem Haus in München-Nymphenburg durch, vergibt Fellowships an herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und unterstützt die Universitätsbibliotheken in Deutschland mit Fördermitteln für die Beschaffung dringend benötigter wissenschaftlicher Literatur.

Katrina Jordan | 29.10.2013