Meldung

Bibliometrie - Eine Einführung in die Grundlagen

ab jetzt für die Schulungstermine am 28. November und 1. Februar anmelden

Tagcloud zum Begriff Bibliometrie

Die Bibliometrie ist eine Wissenschaft, die mathematische und statistische Methoden anwendet, um genaue Aussagen über das Publikationsverhalten treffen zu können. Die Universitätsbibliothek bietet im Wintersemester 2017/18 das erste Mal einen Kurs an, in dem die grundlegenden bibliometrischen Begriffe, Faktoren und Methoden vorgestellt werden. Außerdem werden die Anwendungsfelder bibliometrischer Analysen im Wissenschaftsmanagement thematisiert und eine sachgemäße Interpretation der Analyseergebnisse aufgezeigt

zum Veranstaltungsplakat

Termine:

  • Dienstag, 28.11., 13-14.30 Uhr, (Nr. 64064A)
  • Donnerstag, 01.02., 13-14.30 Uhr, (Nr. 64064B)

Anmeldung über Stud.IP!
Dozentin: Dr. Cornelia Bögel 

Weitere Informationen und Links zu zitationsrelevanten Datenquellen finden Sie auf der neu angelegten Website Bibliometrie der Universitätsbibliothek.

 

 

Marius Sarmann | 08.11.2017