Meldung

Ausstellung im Foyer der Zentralbilbiothek: "face to face" – Fotografien aus Vietnam

"face to face" – Fotografien aus Vietnam auf Tour in Deutschland

"face to face" – Fotografien aus Vietnam auf Tour in Deutschland

Dauer der Ausstellung: 14. bis 26. Januar 2011

Ort: Foyer der Zentralbibliothek, Innstraße 29

Öffnungszeiten:

Mo - Sa 9:00 - 22:00 Uhr
So 11:00 - 19:00 Uhr

Menschen mit Behinderungen eine Stimme geben – das ist das Ziel der Ausstellung „face to face", die bereits seit Anfang 2010 durch Deutschland tourt. Lernen Sie die 16 Projektteilnehmer aus der nordvietnamesischen Provinz Thanh Hoa über ihre Fotografien kennen. Anlässlich der seit 35 Jahren bestehenden diplomatischen Beziehungen zwischen Vietnam und der Bundesrepublik Deutschland wurde 2010 das „Deutsch-Vietnamesische Jahr" gefeiert.

Als Beitrag zu dem interkulturellen Austausch hat der Deutsche Entwicklungsdienst (DED), der zum 1. Januar 2011 in der neuen Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) aufgegangen ist, gemeinsam mit den Schmitz-Stiftungen eine Wanderausstellung organisiert, die Fotografien aus Vietnam in Deutschland zeigt.

Entstanden sind die Fotografien in dem PhotoVoice-Projekt "face to face", einer Kooperation von DED und Schmitz-Stiftungen zur Stärkung lokaler Selbsthilfegruppen behinderter Menschen in der Provinz Thanh Hoa. Sie wurden ermutigt, mit der Kamera und ihren Ideen zu experimentieren, um ihren Gedanken, Gefühlen und Träumen Ausdruck zu verleihen. Aus den über 8.000 Aufnahmen wurden mit Hilfe eines Kurators 90 Bilder ausgewählt.

Flyer zur Ausstellung "Face to Face" (PDF, 1 MB)

 

 

Konrad Meier | 18.01.2011