Meldung

Ausstellung im Foyer der Zentralbibliothek: Praha-Prag 1900–1945. Literaturstadt zweier Sprachen

Praha-Prag 1900-1945. Literaturstadt zweier Sprachen, vieler Mittler

Dauer der Ausstellung: 6. Juli - 10. August 2011

Ausstellungseröffnung am Dienstag, den 5. Juli um 19:30 Uhr
Begrüßung Prof. Dr. Thomas Wünsch (Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte Osteuropas und seiner Kulturen der Universität Passau). Ein Grußwort spricht Dr. Renata Sirota-Frohnauer (Bohemicum Regensburg-Passau). Dr. Jozo Džambo vom Adalbert Stifter Verein führt in die Ausstellung ein.

Ort: Foyer der Zentralbibliothek, Innstraße 29

Öffnungszeiten:

Mo - So 9:00 - 22:00 Uhr

Begleitveranstaltung: Mittwoch, 13. Juli, 19:00 Uhr in der Library Lounge der Zentralbibliothek - unter dem Motto „Mittler zwischen den Sprachen“. Lesung mit Peter Becher, Dr. Jozo Džambo und Anna Knechtel. Vorgetragen werden Texte u. a. von Friedrich Adler, Max Brod, Pavel Eisner, Otokar Fischer, Franz Werfel.

 

 

Konrad Meier | 04.07.2011