Meldung

Ausstellung "homo ludens" in der Zentralbibliothek

von Studierenden der Kunstpädagogik/Ästhetische Erziehung

Bildleiste Ausstellung homo ludens

Der spielende Mensch, der im Spiel das Freisetzen und Vollziehen von ganzheitlichen Lebenszusammenhängen erfährt, ist dieses Mal das leitende Motiv der Wintersemesterausstellung von Studierenden der Kunstpädagogik und Ästhetischen Erziehung. Zu sehen sind Arbeiten aus verschiedenen bildnerischen Bereichen wie Keramik, Zeichnung, Malerei, Photographie, Papier, Holz, Metall, CAD und digitale Bildbearbeitung.
Die vollständige Pressemitteilung zur Ausstellung finden Sie hier.

Die Ausstellungseröffnung findet am 2. Dezember um 19 Uhr im Foyer der Zentralbibliothek statt. Zur Eröffnung spricht Prof. Dr. Alexander Glas. Die künstlerische Einführung hält Brigitte Schira.

Dauer der Ausstellung: 3. Dezember 2014 – 29. Januar 2015

Marius Sarmann | 02.12.2014